..::: Inside :::..

Hallo,
an alle Football- und Packers Fans!


Ich freue mich über eueren Besuch auf dieser Fanpage und einen Eintrag ins Gästebuch.

Update der Seite: 04.11.2009 00:37

..::: Next Game :::..

 Season Game 9 / 08.11.09

Gast Heim

- -

..::: Draft 2008 :::..

 

..::: Travel Tours :::..

 

..::: Football im TV :::..

ESPN America

..::: Football Forum :::..

NFL-Talk - Football Board

..::: Fantasy Football :::..

..::: American Food :::..

..::: Packers - News :::..

 

01.11.09

Favre führt Vikings mit vier Touchdowns zum Sieg

Brett Favre lief aus dem Tunnel mit dem lila Helm auf und kam sich vor wie wenn er einen schwarzen Hut tragen würde. Aber Favre schien es bei seiner Rückkehr ins Lambeau Field zu genießen als Bösewicht dazustehen und nahm gerne die viel "Buh" Rufe in Kauf.

Zum zweiten Mal innerhalb vier Wochen schaffte es Favre gegen seine ehemalige Mannschaft zu gewinnen, nachdem die Minnesota Vikings gegen die Green Bay Packers am Sonntag mit 38-26 im Lambeau Field siegten. Obwohl er immer wieder von den Packers Fans ausgebuht wurde, vervollständigte Favre 17 von 28 Passversuchen für 244 Yards bei vier Touchdowns ohne Interception.

Das hochstilisierte, emotionale Drama beiseite, ist eines Fakt - die Vikings (7-1) stehen in der NFC North ganz oben. Aber gegen die Anspannung zwischen Favre, dem Front Office und den Fans, die sich von ihrem Idol verraten fühlten, als er nach einen Rücktritt vom Rücktritt machte, wussten alle das das Spiel bedeutsamer war, als es die Tabelle in der Divison aussagte..       Weiter...


 

12.10.09

Packers verpflichten T Tauscher

Die Green Bay Packers gaben am Montag bekannt, das sie Tackle Mark Tauscher verpflichtet und CB Will Blackmon auf Injured Reserve gesetzt haben. Tauscher spielte bereits in seinen ersten neun NFL Jahren (2000-2008) bei den Packers. In 122 Spielen machte er 120 Starts. Tauscher war zuletzt Free Agent und hatte zuerst wegen seiner Verletzung keinen neuen Vertrag erhalten.       Weiter...

 

08.10.09

Tauscher im "works out"

Wenn die Green Bay Packers am 18. Oct. gegen Detroit Lions auflaufen, konnte die alte Offensive Line wieder zusammen sein.

Ja, Chad Clifton steht nach seiner Knöchelverletzung wieder zur Verfügung und Mark Tauscher, der Starting Right Tackle von 2000 - 2008, scheint wieder zurückzukommen. Tauscher befindet seit Dienstag, zehn Monate nach seiner Operation am linken Knie, im Packers Work out und steht in verhandlungen über einen neuen Vertrag.       Weiter...

 

07.10.09

Blackmon ist "Out for Season", Nelson macht die Kick Returns

Receiver Jordy Nelson wird neuer Kickoff Returner der Packers sein, jedoch hat das Team noch keinen Punt Returner benannt, nachdem Will Blackmon mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes für den Rest der Saison ausfällt.

Coach Mike McCarthy bestätigte am Dienstag, das sich Blackmon das vordere Kreuzband im linken Knie bei einem Kickoff Return im zweiten Quarter beim Monday Night Game gegen Minnesota gerissen hat. Blackmon muss nun schnellstens Operiert werden und wurd schon auf die Injured Reserve gesetzt.       Weiter...

 

07.10.09

McCarthy spielt Woodson's Kritik herunter

Das hört sich nicht sehr vertraut an. Der Star Defensive Player kritisierte den Game Plan und möchte mehr blitzen und hat dadurch einige Ungereimtheiten mit einigen vom Teampersonal.

Vor sechs Jahren, als sich die Green Bay Packers Defense auch gerade so in die Bye Week schleppte, war es Darren Sharper der Defensive Coordinator Ed Donatell für sein Calling mit zu wenigen Blitzen und einige seiner Mitspieler kritisierte.

Jetzt, wenn man in die diesjährige Bye Week geht, hört sich Cornerback Charles Woodson an wie Sharper in 2003. Nach der 30-23 Niederlage am Montag gegen Minnesota, einem Spiel in dem sich der ehemalige Packers Quarterback Brett Favre keinem Pass Rush ausgestzt sah und sein altes Team förmlich zerlegte, fragte Woodson warum Dom Capers sich nicht auf Favre's eingestellt hat.      Weiter...

 

06.10.09

Favre führt Vikings zum Sieg über Green Bay

Favre's erstes Spiel gegen sein ehemaliges Team brachte viel Spaß für die Minnesota Vikings und ziemlich viel Frust bei den Green Bay Packers. Drei Touchdowns und 271 Yards erzielte der ehemalige Packers Quarterback beim 30-23 Sieg im Monday Night Game. Favre vervollständigte 24 von 31 Pässe und bielb zudem ohne Turnover. Seinen ersten Score feierte mit Kicker Ryan Longwell, einem ebenfalls ehemaligen Packers und zeigt dabei auch einige Emotionen. Aber er stand selbstsicher in der Pocket und vermied jegliches Risiko.

Die Vikings (4-0) sackten Aaron Rodgers in diesem Spiel ganze acht Mal. Alleine Jared Allen schaffte verzeichnete 4,5 Sacks und erzielte somit seinen bestes Ergebniss. Dazu kommt noch ein Safety im vierten Quarter. Rodgers hatte seine ersten beide Turnovers in der Saison und Favre nutze beide für hervorragende Touchdown Pässe in der ersten Halbzeit. Favre umarmte Rodgers, Donald Driver und andere verschiedene Packers als das Spiel zu Ende war.       Weiter...


 

..::: Aktuell 2009 :::..



 

Markt Tauscher spielt wieder in "Gold and Green"

 

Home

Away

 

..::: Football in Mannheim :::..

Rhein Neckar Bandits